Mods

Es gibt viele Modifikationen für Minecraft, welche das Spielerlebnis verbessern können, indem sie nützliche Funktionen bieten, die Welt belebter scheinen lassen oder euch sogar im Spiel mit anderen Spielern Reden lassen können.


Da oft Unklar ist, welche Mods nun vom Serverteam „genehmigt“ sind, findet ihr hier ein paar Beispiele, welche unter der Spielerschaft weit verbreitet sind und euch keine Probleme mit dem Regelwerk bereiten sollten.
Unter diesen Mods findet sich meist auch ein Link zu Curseforge, wo ihr diese Fabric (!) Mods herunterladen könnt.

Beachtet bei der Auswahl eurer Downloads, dass die Fabric-Version, die API, wie auch die Mods alle zu einer Version passen!

Eine vollständige Erklärung in das Thema „Minecraft Mods & Co.“ wäre etwas zu umfassend für diese Seite, wir verweisen lieber auf Youtube Tutorials, welche das Ganze etwas besser erklären können.
Meist reichen dafür einfache Englischkenntnisse und eine Suche nach „Install Fabric Minecraft-Version“ auf Youtube.

Hier Könnt ihr Euch den „Fabric-Installer“ herunterladen, welcher eine Fabric-Instanz zu eurem Minecraft-Launcher hinzufügt.
https://fabricmc.net

Hier bekommt ihr die „Fabric-API“, welche eine Voraussetzung dafür ist, dass die meisten Mods überhaupt arbeiten.
https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/fabric-api/files

Um das Roleplay auf unserem Server gewaltig zu verbessern und sehr viel immersiver zu gestalten, könnt ihr euch einen Voice-Chat herunterladen. Durch diesen könnt ihr mit nahen Spielern sprechen.
Hier findet hier eine ausführlichere Erklärung zu dieser Mod

Die Aktuelle Freebuild-Version der Mod ist die 1.17.1-2.2.43, diese müsst ihr ebenfalls nutzen!
Auf dem Creativeserver benötigt ihr die Version 1.19.2-2.3.9.

https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/simple-voice-chat/files

Litematica ist eine der verbreitetsten Mods auf dem Server.
Mit dieser Mod könnt ihr Blaupausen von euren Bauwerken, welche ihr z.B. auf unserem Creative-Server baut, erstellen.
Danach könnt ihr diese als ein „Hologramm“ auf der Freebuild laden, und euere theoretische Prachtbaut in die Tat umsetzen.

Litematica:
https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/litematica/files
Malilib (wird ebenfalls benötigt):
https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/malilib/files

Viele sind von Fabric-Minecraft abgeschreckt, da sie nicht ohne weiteres Opfitine benutzen können. Glücklicherweise gibt es jedoch eine „Übersetzer“-Mod, welche ihr zusätzlich zu eurem Optifine installieren könnt, um es zum laufen zu bringen.
Ihr benötigt lediglich Optfine & Optifabric, welche auf eine Minecraft-Version abgestimmt sind

Optifine:
https://optifine.net/downloads
Optifabric:
https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/optifabric/files

Karten sind ein sehr umstrittenes Thema. Ihr solltet euch auf jeden Fall vergewissern, dass ihr vor großen RP-Events, wie einer Schlacht gegebenenfalls eine Minimap o.Ä. ausschaltet, damit ihr keinen unfairen Vorteil, wie die Position eurer Gegner ergattern könnt.
Die hier Verlinkte Mod fügt lediglich eine große Weltkarte hinzu, auf welcher ihr euch auch Wegpunkte wie z.B. verschiedene Stadtnamen setzen könnt.

https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/xaeros-world-map/files

Durch Bobby könnt ihr eine höhere Sichtweite erhalten, als es der Server eigentlich zulässt.
Diese Mod speichert sich Chunks, die ihr zuvor einmal gesehen habt und läd diese weiter, auch wenn ihr sie Server-Seitig eigentlich gar nicht mehr seht.
Beachtet jedoch, dass sich dies sehr schnell, sehr Stark auf eure Performance auswirken kann.

https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/bobby/files

Die Worldedit CUI bietet euch eine Visualisierung, eurer Worldedit Aktionen an.
Dadurch fällt es in der Regel leichter mit Worldedit zu arbeiten und sorgt dafür, dass weniger Unfälle durch eine zu groß markierte Region geschehen.

https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/worldeditcui-fabric/files

Eine eher kleine, aber nützliche Mod ist der Itemscroller.
Durch diesen könnt ihr z.B. mit eurem Mausrad Items von einem Inventar ins andere Verschieben oder per Shift + Maustaste gedrückt halten viele Stacks von A nach B verschieben

Itemscroller:
https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/item-scroller/download

Malilib (wird ebenfalls benötigt):
https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/malilib/files

Hört sich kriminell an, jedoch sind wir in Minecraft und nicht GTA.
Dieses Mod-Menü zeigt euch lediglich eine Auflistung eurer aktiven Mods an.

https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/modmenu/files

Der Name der Mod ist Programm, durch sie wird die Zweite Skin-Ebene, welche z.B. oft genutzt wird um die Haare der Skins darzustellen ist von einer 2d-Fläche, zu einem 3d-Würfel umgewandelt.
Es gibt zwar viele Skins, welche durch diese Mod aufgewertet werden, jedoch sind dies längst nicht alle.
https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/skin-layers-3d/files

Diese selbsterklärende Mod versucht die Geräuschkulisse von Minecraft zu verbessern.
Sie arbeitet sogar mit dem Voice-Chat zusammen, so hört ihr z.B. einen Geistlichen, welcher in einer großen Kathedrale eine predigt hält sehr schallend.

https://www.curseforge.com/minecraft/mc-mods/sound-physics-remastered/files